Aktuelle Wetterprognose

für den 20. bis 22. Januar


Montag, 20. Januar

 

Mo ↑ 04:13 Uhr *↓ 13:23 Uhr, ↓↓ 24,4 %

So ↑ 08:23 Uhr * ↓ 17:06 Uhr

 

Wolken und Nebel

bestimmen das Wettergeschehen für die Nacht zum Montag.

Abermals liegen die Werte wie auch in der Nacht zuvor, bei 1 bis - 3 Grad.

 

Der Start in die neue Woche

beginnt für die einen mit Nebel, welcher sich zäh bis in den späteren Vormittag

hineinziehen kann, andere wiederum blicken in einen wechselhaft bewölkten

bis bedeckten Himmel. Im weiteren Tagesverlauf erhalten wir, je nach Grad

der Auflockerung den ein oder anderen Sonnengruß. Möglich, dass letzteres

Im Zeitraum des Nachmittags sogar zunimmt, bevor die Wolkendecke

vom Abend mitunter komplett verschwindet und wir mit der Ehre

in einen sternenklaren Abend hinein blicken.

 

Nicht über 0 Grad schafft es das Thermometer im Bergland.

Um 300 Meter messen wir + 1 bis + 2, an Rhein und Mosen bis + 4 Grad.

 

Es weht ein schwacher bis kaum spürbarer Wind um Nordost.

 


 

Heute schon an Gott gedacht?

>>>Gott zur Ehr<<<

Gott aber denkt beständig an dich!

 

Predigt / Bibellehre / Lobpreis / Interessante Dokumentationen rund um Gott und die Bibel

 


Dienstag, 21. Januar

 

Mo ↑ 05:25 Uhr *↓ 13:59 Uhr, ↓↓ 15,8 %

So ↑ 08:22 Uhr * ↓ 17:07 Uhr

 

Statt Wolken und Regen

beschert uns das Wetter in der Nacht einen Sternensegen.

Der Himmel dabei so wolkenlos klar. Alles in allem einfach wunderbar.

Bei - 1 bis - 5 Grad wird es schon bald, Tier und Mensch hatschi-kalt 🤧🥶

 

Lass die Sonne in dein Herz

Diese Möglichkeit besteht zwar grundsätzlich täglich, mitunter allerdings

auch zum Wetter an diesem Tag. Wohlgemerkt es ändert sich nichts,

gibt es für die Sonne wettertechnisch betrachtet, an diesem Tag wolkenbedingt,

kein Verkehrsaufkommen. Allenfalls im Abendverlauf, taucht von Nordwest

kommend hochnebelartige Bewölkung auf.

 

Dabei bleibt es mit 3 bis 8 Grad immerhin winterlich lau kalt.

 

Im Schneckentempo kommt der Wind dazu um Nordost.

 


Mittwoch, 22. Januar

 

Mo ↑ 06:32 Uhr *↓ 14:44 Uhr, ↓↓ 8,8 %

So ↑ 08:21 Uhr * ↓ 17:09 Uhr

 

Bewölkt bis sternenklar, geht es

bei Tiefsttemperaturen von - 1 bis - 5 Grad durch die Nacht zum Mittwoch.

 

Neben ein paar zu erwartenden

Schönheitsfehler, die sich in Form von schwacher bis mäßiger Bewölkung

im Eifelhimmel einschleichen, reicht es dennoch für einen Tag, an dem

die Sonne ihre Arbeit akzeptabel ausüben kann.

 

Als Tagesmaxima erhalten wir 2 bis 7 Grad,

zuzüglich eines schwachen bis kaum spürbaren Nordostwinds