Aktuelle Wetterprognose

für den 19. bis 21. Februar


Mittwoch, 19. Februar

 

Mo ↑ 05:26 Uhr *↓ 13:32 Uhr, ↓↓ 20 %

So ↑ 07:38 Uhr * ↓ 17:57 Uhr

 

 Die Nacht zum Mittwoch

bringt uns neben einem bewölkten bis bedeckten Himmel,

ein kleines aber nennenswertes Regengebiet aus dem es die

gesamte Nacht hindurch auch mal anhaltend mäßig vor sich

her regnen kann. Schnee fällt nur in Lagen oberhalb 600 bis

800 Meter. Gegen Morgen fließt kältere Luft zu uns hinein,

welche es auch mal bis in tiefere Lagen, so ab 200 bis 300 Meter

schneien lässt. Von diesem Zeitraum aus, geht das Ganze

dann aber immer mehr in Schauer über. Minimal sinkt das

Thermometer dazu hinab auf + 4 bis 0 Grad.

  

Mit weiteren Schauer,

die aber meist nur noch im Bergland anzutreffen wären und

hier natürlich als Schnee fallen, bekommen wir es dann entlang

des Vormittag zu tun. Vom Mittag an wird es für den Rest des

Tages zunehmend trockener. Der Himmel präsentiert sich dazu 

wechselhaft bewölkt bis bedeckt bei vor allem am Nachmittag

auch mal länger anhaltend sonnigen Phasen.

 

3 bis 7 Grad, sind die dabei zu erwartenden Spitzenwerte,

zuzüglich eines mäßigen bis frischen West - Südwestwind.

 


Giséle Pfeiffer vermisst - mehr dazu unter www.wetter-eifel.de

 

Suchmeldung der Polizei Luxemburg

 

Wer hat Giséle Pfeiffer gesehen?

Weitere Informationen findest du →HIER←


Donnerstag, 20. Februar

Weiberfastnacht

 

Mo ↑ 06:16 Uhr *↓ 14:30 Uhr, ↓↓ 12,5 %

So ↑ 07:36 Uhr * ↓ 17:58 Uhr

 

 Stark bewölkt bis bedeckt

blicken wir in den Nachthimmel den der Donnerstag im Angebot hätte.

Damit dieses nicht zu langweilig wirkt, hält er gebietsweise 

noch etwas leichten Regen oder auch nur ein paar Tropfen bereit😀

Außerhalb des Frostbereiches bewegen sich dabei die tiefsten

Werte von 6 bis 2 Grad.

 

Neben dem kleinen

aber feinen Unterschied, dass es am Tag heller ist als in der Nacht,

ändert sich vom Wetter her nicht wirklich viel. Stark bewölkt bis

bedeckt geht es auch den gesamten Tag hindurch und auch der ein

oder andere harmlose Tropfen wird mit von der Partie sein.

 

Die Tageshöchsttemperaturen liegen dann in etwa bei 6 bis 11 Grad.

 

Der Wind hat es eilig. Im mäßigen bis frischen Tempo fliegt

dieser aus südwestlichen Richtungen an uns vorbei.

 


Petra Wern vermisst. Mehr dazu auf wetter-eifel.de

 

Petra Wern aus Gries im Landkreis Kusel wird vermisst

Wer hat diese Frau zuletzt gesehen?

 

Weitere Infos findest du →HIER←


Freitag, 21. Februar

 

Mo ↑ 06:16 Uhr *↓ 14:30 Uhr, ↓↓ 12,5 %

So ↑ 07:36 Uhr * ↓ 17:58 Uhr

 

 Als relativ freundlich

kommt uns die Nacht auf Freitag, bei teils frostigen Werten von

+ 1 bis - 3 Grad entgegen. Regen fällt keiner.

 

Daumen hoch 👍👍👍

heißt es zum heutigen Stand (17.02.) in Sachen Sonne. Neben

Durchzug hoher oder auch mal ein paar tiefhängender Wolken,

schafft sie es endlich nochmals ihre Arbeit ordentlich zu verrichten.

Noch nicht einmal ein Tropfen dürfte ihr dabei in die Quere kommen.

 

Das Thermometer schafft es dazu hinauf auf 4 bis 9 Grad.

 

Mäßig bis frisch bringt sich der Wind hinzu anfangs aus Nordwest,

überwiegend jedoch aus südwestlichen Richtungen ins

Wettergeschehen mit ein.