Wetteraussichten Eifel

für den 29. September bis 01. Oktober


Dienstag, 29. September

 

🌜  ↓ 04:26 Uhr * ↑ 18:58 Uhr

🌕 ↑↑ 94,1 %

🌞  07:30 Uhr * ↓ 19:15 Uhr

 

Im Verlauf der Nacht,

erwarten wir aus West kommend ein Regenband, welches sich in

Richtung Osten bewegt. Frauen-kalt oder Männer-warm,

zeigen sich die nächtlichen Werte mit 11 bis 7 Grad.

 

Während es im Westen

inmitten des Vormittags bereits trocken ist, müssen sich jene, wo

in der Osthälfte der Eifel leben, sich bis um der Mittagszeit in

Geduld üben. Ab dem späteren Mittag, sollte das Regenband die

Eifel dann aber hinter sich gelassen haben. Von Westen lockert es

sogar noch auf, sodass wir von diesem Zeitraum aus, bis in den

späteren Nachmittag hinein, den ein oder anderen Sonnenstrahl zu

Gesicht bekommen werden, bevor sich der Himmel zum Abend hin

von Westen wieder verdichtet.

 

Wieder wärmer wird es dazu bei 13 bis 18 Grad.

 

Das Ganze, in Begleitung eines schwachen West - Südwestwindes.

 


Mittwoch, 30. September

 

🌜  ↓ 05:35 Uhr * ↑ 19:16 Uhr

🌕 ↑↑ 96,3 %

🌞  07:32 Uhr * ↓ 19:13 Uhr

 

Neben einzelnen Schauer

welche uns die Nacht auf Mittwoch zur Verfügung stellt, verschlafen

wir die Nacht, neben der Bettdecke, zusätzlich auch noch unter einer

bedeckten Wolkendecke😁😁😁Kälter bleibt es aber nur draußen

mit Werten von 11 bis 7 Grad.

 

Überwiegend wolkenverhangen

zeigt sich indessen auch der Tag nach Auflösung des Nebels. Äußerst gering

hält sich dabei allerdings das Risiko von Niederschlägen.

 

Das alles bei abermals 12 bis 17 Grad.

 

Schwach bis kaum spürbar, kommt der Wind dabei um Süd.

 


Donnerstag, 01. Oktober

 

🌜  ↓ 06:42 Uhr * ↑ 19:32 Uhr

🌕  Vollmond

🌞  07:33 Uhr * ↓ 19:10 Uhr

 

11 bis 7 Grad

errechnen sich die Modelle für die Nacht zum Donnerstag, inklusive

eines stark bewölkten bis bedeckten Himmels.

 

Rar macht sich die Sonne

bei einem überwiegend stark bewölktem bis bedeckten Himmel

auch an diesem Tag. Dann ist es schon eher der ein oder andere

Schauer, welcher uns auch mal in etwas anhaltender Art Gesellschaft

leisten wird. Meist trocken, bei bleibend starker Bewölkung, geht es

in und durch den gesamten Abend.

 

Und nochmals erreicht das Thermometer einen Stand

von 12 bis 17 Grad.

 

Herbstlich gibt sich bei all dem auch der Wind zu erkennen, welcher

mäßig bis frisch um Süd an uns vorbeigehuscht kommt.

 


Zum Gedenken an Stephen Bantu Biko, George Floyd

und all jene, die durch Gestörte, welcher Art auch

immer, zu Tode gekommen sind.